• Valentina

Outfit: Lederlook mit weißen Boots

Meine Shoppinglaune ist vor einigen Tagen auf Schuhe übergegangen und natürlich musste ich mich für den Herbst mit einem neuen Paar Boots eindecken. Heute zeige ich euch meine neuen weißen Boots in einem Look mit Lederrock und Lederjacke. Ganz nach dem Geschmack der Trends.


In meinem Trendreport von gestern habe ich euch die Trends der kommenden Saison vorgestellt. Passend dazu möchte ich euch natürlich gleich einen Look zeigen, der diese Trends aufgreift.

Den Trendbereich Leder besetzte ich daher mit einem Rock und der Lederjacke. Diese bestehen zwar aus Kunstleder, jedoch spielt das keine so große Rolle, denn die Optik ist gleich.


Den Kunstlederrock habe ich übrigens einige Tage vor dem (ersten) Lockdown in März gekauft und geplant war er für einen Geburtstag, der dann nicht stattfinden konnte. Nach dem Corona-Tief in Schlabberlook wollte ich das Kunstleder nicht während der warmen Tage tragen, weshalb er es tatsächlich erst vor wenigen Tagen zum ersten Mal aus dem Kleiderschrank geschafft hat.


Die Lederjacke ist nicht nur wegen des Materials im Trend, sondern auch wegen der Farbe. Rot gehört definitiv zu den Farben der nächsten Monate und sorgt für ein wenig Abwechslung zwischen grauen Wolken.



Bei der Tasche habe ich zu einem alten Begleiter gegriffen. Der Ledershopper von abro+ gehört schon seit einigen Jahren zu meinem Kleiderschrank und hat schon viele Looks vollendet.

Auch nach 4 Jahren sieht die Tasche, bis auf Kleinigkeiten, wie neu aus. Abgesehen davon ist die Größe und die Form ideal für den Alltag.


Eine neue Errungenschaft stellen die Schuhe da. Da ich mich im Frühjahr nur schweren Herzens von meinem zerstörten weißen Paar Stiefelletten getrennt habe, wollte ich mich auch diese Saison mit einem Paar eindecken. Dabei bin ich über Instagram auf JustFab gestoßen und habe mir dort für 10,00 Euro dieses schlichte Paar gekauft.


Die Höhe ist für mich ideal und durch das weiche Polster im Inneren sind lange Läufe gar kein Problem. Auch Flecken oder Schmutz lassen sich problemlos entfernen, sodass die Schuhe auch nach dem ersten Tragen wie neu aussehen!

Hier könnt ihr sie nachshoppen




Zugegeben, der Look ist nicht für jeden alltagstauglich. Ich hätte kein Problem, den Look genau so im Alltag zu tragen. Aber das hängt natürlich von dem persönlichen Empfinden und den Job ab!


Für einen weiteren Hingucker sorgt bei diesem Look die Strumpfhose. Durch die feine Ziernaht, die über die komplette Rückseite verläuft, wirkt der gesamte Look sehr reizend und verführerisch.


Leider muss ich zugeben, dass die Strumpfhose an diesem Tag eine Laufmasche bekommen hat. Ich habe sie vorher zwar schon einige Male getragen, jedoch haben Strumpfhosen von Calzedonia einen stolzen Preis. Dies war meine erste Strumpfhose von der Marke und leider bin ich sehr enttäuscht, da ich wirklich sanft damit umgegangen bin und sie dennoch nicht lange überlebt hat.


Außerdem ist die Naht der Strumpfhose so extrem dick, dass sie sich bei dünnen Stoffen abzeichnet. Auf den Bilder sieht man dies auch. Inzwischen ist die Naht sogar bei extrem preiswerten Strumpfhosen so dünn, dass man sie kaum spürt geschweige denn sehen kann. Daher finde ich es umso enttäuschender, dass bei einer hochwertigen und kostspieligeren Marke nicht auf sowas geachtet wurde.



Das Shirt habe ich aus der Männerabteilung. Durch den weiteren Schnitt wirken die Shirts deutlich lässiger und können perfekt als Kontrast eingesetzt werden.

Damit der Look nicht zu aufreizend wirkt, habe ich das Oversize-Shirt einfach locker in den Rock gesteckt und damit den Look mehr casual gemacht.




XX Valentina

SIGN UP FOR ALL UPDATES, POSTS & NEWS

  • Grey Instagram Icon
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Pinterest Icon

© 2023 by Shades of Pink. Proudly created with Wix.com