top of page

Bücher, die mein Leben verändert haben

und damit übertreibe ich nicht einmal. In letzter Zeit lese ich wieder deutlich mehr und möchte heute nun die Liste an Büchern mit euch teilen, die zu einem großen Umdenken geführt haben.


Bücher, die man 2024 gelesen haben sollte

Dieser Schmerz ist nicht meiner

Das Buch von Mark Wollyn klärt vor allem Ängste und Verhaltensweisen auf, die uns im Alltag negativ beeinflussen. Mit verschiedenen Übungen setzt man sich mit sich selber aber auch mit der Geschichte seiner Vorfahren auseinander. Ich persönlich habe keine unerklärlichen Ängste, dennoch war es sehr hilfreich zu verstehen, weshalb manche Familienmitglieder so handeln, wie sie es tun und wie wir diesen vererbten Schmerz nicht in die nächste Generation tragen.

Das kann doch weg

In meinem Beitrag über Minimalismus habe ich bereits angedeutet, dass dieses Buch unglaublich lehrreich ist. Auf den ersten Blick scheint es nur darum zu gehen, möglichst viel auszumisten und Zeug loszuwerden, möglichst wenig zu kaufen und ja keinen Spaß zu haben. Selbstverständlich ist das nicht der Sinn des Buches. Es geht vielmehr darum, sich auf die wirklich wichtigen Dinge zu konzentrieren und nur das zu besitzen, was man wirklich braucht und vor allem liebt. Denn durch unsere Konsumgesellschaft sind wir stark dazu geneigt, viele Dinge zu kaufen und "besser haben als brauchen" zu leben, was uns im Inneren aber unglücklich macht. Wir kaufen Dinge und merken später, dass sie uns gar nicht so gut gefallen oder stehen, behalten oder tragen sie dann trotzdem, weil wir ein schlechtes Gewissen haben. In dem Buch lernt man mit diesen Dingen umzugehen, sie los zu lassen und für die Zukunft bessere Entscheidungen zu treffen. Und Neues kaufen ist dabei gar nicht ausgeschlossen.


Das Buch von dem du dir wünschst, deine Eltern hätten es gelesen

Der Titel hat mich bereits vor einiger Zeit angesprochen und nun war es endlich soweit, dass ich mir dieses Buch begründet kaufen konnte. Ich interessiere mich sehr für Erziehung und möchte, so wie die meisten Eltern, alles richtig machen. Obwohl ich ein Fan von Traditionen bin und nicht mit allem, was unsere Welt und Gesellschaft heute vertritt, einverstanden bin, weiß ich, dass viele Erziehungsmethoden, Herangehensweisen und Umgangsformen mit Kindern nicht förderlich für die Entwicklung dieser kleinen Menschen sind. Dieses Buch hat mir viele Gedanken bestätigt und Neues gelehrt. Einerseits fühle ich mich gestärkt für die Herausforderungen, die die Erziehung eines Kindes mit sich bringt, andererseits habe ich nun viel mehr Verständnis für andere Eltern und Kinder, denn ich weiß, dass weder die Kinder an ihrem Verhalten Schuld tragen und dass es die Eltern meistens nicht besser wissen. Das macht Situationen mit überforderten Eltern und unruhigen Kindern zwar nicht besser, ich lasse mich davon aber nicht aus der Ruhe bringe und vor allem habe ich keine bösen Gedanken diesen Menschen gegenüber.


Das Buch von dem du dir wünschst, deine Eltern hätten es gelesen Empfehlung

Liebe & Respekt: Die Nähe, nach der sie sich sehnt. Die Anerkennung, die er sich wünscht.

Dieses Buch haben wir zur Hochzeit bekommen und ich dachte, dass es eine gute Unterstützung sein wird, wenn die Zeiten mal hart werden. Im Sommer hatte ich dann aber tatsächlich nichts zu lesen und habe mir einfach dieses Buch geschnappt. Bereits nach wenigen Seiten habe ich so viele Dinge erkannt, die der Auslöser für jeden kleinen Streit zwischen mir und meinem Mann sind, ich habe mich und meinen Mann in den Beispielpaaren erkannt und sehr sehr viel nachgedacht. Ich habe das Buch noch nicht einmal zu Ende gelesen, jedoch hat die Erkenntnis und das Gelesene der ersten 90 Seiten bereits so eine Einsicht und Motivation in mir ausgelöst, dass alleine mein verändertes Verhalten dazu geführt hat, dass sich mein Mann anders verhält und es zwischen uns so viel harmonischer ist, als es davor war. Ich könnte fast behaupten, dass ich nicht weiß, wann wir uns das letzte Mal gestritten haben. Nicht einmal ein kleines S von Streit. Ich würde sogar so weit gehen zu sagen, dass wir alle Sorgen und Probleme, die in den letzten Monaten auf uns zu kamen, so zielorientiert und offen angegangen sind, wie noch nie zuvor auch nur ein einziges Mal. Dieses Buch hat unsere Ehe gerettet noch bevor die erste Krise aufkam.

Hier kommt ihr zur deutschen Version



Was nützt der schönste Ausblick, wenn du nicht aus dem Fenster schaust

Hierbei handelt es sich nicht um ein klassisches Buch mit einer Geschichte oder einem Lesefluss. Jede Seite ist ein neuer Denkanstoß, der den ganzen Tag im Kopf nachhallt.

Wenn jeder dich mag, nimmt keiner dich ernst

Das Buch ist eine Art Ratgeber, wie man sich schlagfertig und gekonnt aus Situationen zieht, die einen manipulieren oder in Positionen bringen, in denen man nicht sein will. Sei das Gefälligkeiten, die man nicht für jemanden machen möchte oder sich mit Menschen unterhält, die die eigenen Aussagen so umdrehen, dass man ganz schön blöd dasteht. Auch wenn ich den Aufbau der Kapitel nicht begrüße ist der Inhalt mit seinen Beispielen und Erklärungen wirklich gut.

How to be an overnight success

Die Autorin und Gründerin der Marke Rodial erklärt in diesem Buch, wie man über Nacht erfolgreich wird. Und das beginnt sie gleich mit der Aussage, dass keiner über Nacht erfolgreich wird. Neben ihrem steinigen Weg zum Erfolg erklärt sie auch, welche persönliche Entwicklung erforderlich war.


How to be an overnight success Buch

Viel Spaß beim Lesen


XX Valentina

Comentarios


bottom of page